Tschechische Gebirge » Böhmerwald » Trasse - Staré Sedliště - Třemešná

Staré Sedliště - Třemešná


   Die Trasse beginnt bei der Zugstation in der Gemeinde Staré Sedliště und führt durch die grüne Zeichnung nach Nové Sedliště. Hier biegt sie nach links ab und führt immer durch die Grüne durch die Landstraße am Teich Labutí rybník vorbei in die Gemeinde Labuť. Da verlässt die Trasse die Landstraße und führt hinauf nach Újezd pod Přimdou. Immer durch die grüne Zeichnung steigen wir unter dem Gipfel des Bergs Přimda ins Städchen Přimda und weiter über den Gipfel Málkovský vrch zur Ruine der Kirche St. Apolena. Von der Kirche sinkt die Trasse am Gipfel Vystrý vorbei nach Třemešná, wo sie bei der Zugstation endet.
 
  
  
Gesamtansicht auf Přimda
 
Ruine der Kirche St. Apolena
  

 

TOPlist