Tschechische Gebirge » Südmähren » Pavlov - Děvín - Berg Stolová hora - Mikulov

Pavlov - Děvín - Berg Stolová hora - Mikulov


Die Trasse beginnt in der Gemeinde Pavlov und weiter nach dem Grünen bergauf zur Burgruine Dívčí hrad (Mädchensburg) (1,2 Kilometer). Der Weg führt durch den Weinberg, dann durch den Wald. Von der Burgruine Dívčí hrad (Mädchensburg) zurück zur Weggabelung und dann nach dem Roten zum Gipfel des Berges Děvín (2,2 Kilometer). Von hier steigen wir auf dem Weg über Soutěska zur nächsten Weggabelung mit der Ruhebank nieder und weiter auf die Straße aus Pavlov. Auf dieser Straße kommen wir in die Gemeinde Kletnice (5 Kilometer), im Zentrum nach dem Roten nach rechts und die Steigerung zur Burgruine Sirotčí hrad (Rossenstein) (5,5 Kilometer). Von der Ruine kommen wir zum Gipfel von Stolová hora (6,1 Kilometer, Zentrum der Naturreservation Tabulová) und wieder steigen wir nach dem Roten zur Straße auf der Wegggabelung Pod Tabulovou (Unter Tabulová) nieder. Zirka 1 Kilometer gehen wir auf der Straße und hinter dem Naturgebilde Kočičí skála steigen wir wieder nach rechts durch den Weinberg auf den Berg Turold (8,7 Kilometer). Aus Turold nach dem Roten um die Synagoge und Kozí hrádek ins Zentrum von Mikulov. Hier beim Schloss endet die Trasse.
 
Pavlov
Burgruine Dívčí hrad
Naturreservation Děvín

Burgruine Sirotčí hrad
Mikulov
Schloss Mikulov

 

TOPlist