Werbung
Grosse Fatra Grosse Fatra Grosse Fatra



Turistik, Ausflug durch der Umgebung
Rund um Boží Dar

Länge: 17 km
Schwierigkeit: anspruchsvoll
Umkreis: JA, Markierung: markiert

Die Ausflugstrasse beginnt auf dem Stadtplatz in der Gemeinde Boží Dar (Gotesgab) und führt weiter am Rathaus und an der Bushaltestelle vorbei nach der roten Markierung über den Berg Neklid auf den Berg Klínovec mit einem Aussichtsturm. Aus dem Gipfel sinkt die Trasse nach der gelben Markierung auf die Weggablung "Nad Suchou", hier biegt sie rechts ab und nach der gelben Markierung führt nach Jáchymov. Am Anfang von Jáchymov biegt sie auf die blaue Markierung zum Rathaus und führt weiter nach der grünen Markierung Richtung zum Berg Stráž und unter dem Gipfel biegt sie links ab. Weiter führt die Trasse nach Svítání und von da die Landstrasse entlang zum Torfmoor Božidarské rašeliniště. Von da kehrt sie wieder nach Boží Dar zurück.

  Zurück

   Turistik, Ausflug durch der Umgebung - Rund um Boží Dar
Schau dir die Karte an

 Dist.   Lokalität   Höhe   Markierung   Beschreibung 
 0,0 
 Boží Dar 
 1038 m ü.M.      Kreuzung mit und Markierung 
 0,6 
 Neklid 
 1076 m ü.M.        
 3,6 
 Klínovec 
 1200 m ü.M.        
 6,4 
 Nad Suchou 
 979 m ü.M.        
 9,5 
 Jáchymov 
 628 m ü.M.      Kreuzung mit Markierung 
 11,5 
 Jáchymov - Rathaus 
 733 m ü.M.      Kreuzung mit Markierung 
 14,7 
 Svítání 
 1004 m ü.M.        
 17,0 
 Boží Dar 
 1038 m ü.M.        


 Das höchstgelegene Städchen im Mitteleuropa und das wichtigste Zentrum der Wintersports im Erzgebirge. Boží Dar (Gotesgab) war Anfang des 16. Jh. besiedelt. Es wurde hier Zinn und Silber gefördet. Von alten Zeiten ist hier die Spätbarockkirche geblieben. In der Umgebung der Stadt befindet sich die Naturschutzgebiet der Torfgrund Božidarské mit einem Lehrfussweg und mit dem Berg Špičák, der höchsten Basalthaufen in Europa.
 Skiareal
 Der höchste Berg des Erzgebirges, wo ein Hotel mit dem Aussichts- und Fernsehturm stehen. Auf den Gipfel des Bergs führt die Seilbahn von Jáchymov. Auf dem Berg befindet sich eine Menge von Abfahrtsstrecken und Loipen.
 Jáchymov (Joachimstal) ist die Stadt von ersten Radonkurort mit der reichen bergmännischen Historie (Silber, Tolars, Uran). Sehenswürdigkeiten: Königspräge - dient heute als das Museum, Kirche St. Joachim - ein spätgotische Gebäude, Stadthäuser auf dem Stadtplatz – interessante Steinportale aus der Zeit der Aufschwung der Stadt im 16. Jahrhundert, Renaissancerathaus - heute der Sitz vom Stadtamt und Bibliothek, die Ruinen der Burg von Šlik Freudenstein – in ihren Kellerräumen wurden wahrscheinlich die ersten versuchen der Präge von Silbermünzen ausgeführt – später berühmte Tolars.

Turistik, Ausflug durch der Umgebung - Rund um Boží Dar


Fotogalerie der Trasse




Zurück

  Unterkunft Jáchymov
  Unterkunft Boží Dar
  Unterkunft Klínovec
  Unterkunft Erzgebirge
Verzeichnis der Unterkunft
 
TOPlist