Werbung
Slowakische Gebirge Slowakische Gebirge Slowakische Gebirge



Turistik, Ausflug durch der Umgebung
Rund um Domažlice

Länge: 18 km
Schwierigkeit: mittelschwierig
Umkreis: JA, Markierung: markiert

Der Ausflug beginnt auf dem Stadtplatz in Domažlice und führt nach der grünen Markierung an der Kirche St. Anna und an einer Hüttenortschaft vorbei zur Erholungsheim auf dem Berg Veselá hora. Aus Veselá hora gehen wir immer nach der grünen Markierung auf die Weggablung ehemaliges Forsthaus Dmout. Aus dieser Weggablung schreiten wir nach der roten Markierung in die Gemeinde Babylon fort. Nach der gelben Markierung gehen wir durch die Gemeinde an einer Wassersperre vorbei und über einen Parkplatz in die Gemeinde Pila. Weiter schreiten wir an einer Eisbahn in die Gemeinde Trhanov fort. In Trhanov biegen wir rechts nach der roten Markierung auf den Berg Hrádek ab und von da sinken wir in die Gemeinde Újezd und weiter zurück nach Domažlice.

  Zurück

   Turistik, Ausflug durch der Umgebung - Rund um Domažlice
Schau dir die Karte an

 Dist.   Lokalität   Höhe   Markierung   Beschreibung 
 0,0 
 Domažlice 
 429 m ü.M.        
 3,8 
 Ehemaliges Forsthaus Dmout 
 583 m ü.M.        
 6,9 
 Babylon 
 510 m ü.M.         
 9,5 
 Pila 
 461 m ü.M.        
 10,7 
 Trhanov 
 449 m ü.M.        
 12,7 
 Hrádek 
 580 m ü.M.        
 13,5 
 Újezd 
 506 m ü.M.        
 18,0 
 Domažlice 
 429 m ü.M.        


 Eine Stadt und städtisches Denkmalschutzgebiet. Sie wurde durch den König Primisl Otakar II. nach dem Jahr 1260 gegründet. Die erhalten gebliebene Chodský hrad (Chodenburg) aus dem 13. Jahrhundert, die frühgotische Marienkirche mit 56m hohem Kirchturm, der zum Aussichtsturm hergerichtet wurde, erhaltene Rückstände der Stadtschanzen mit dem Unteren Tor, eine Reihe von gotischen, Renaissance- und Barockhäusern.
 Heute ein bedeutendes Erholungszentrum des Gebiets mit der Menge von Unterkunftsmöglichkeiten und einem Freibad. Erste Erwähnungen stammen schon vom Anfang des 15. Jahrhunders, als eine Holzhauergemeinde. Im Jahre 1863 wurde durch das Tal eine Eisbahn aus Domažlice (Taus) nach bayrischem Brod nad Lesy gebaut.
 In der Mitte der Gemeinde steht ein Schloss - ein einfaches einstöckiges Gebäude. Am Schloss befindet sich eine Lindenallee.
 Auf dem Berg Hrádek finden wir die Statue von Jan Sladký Kozina.
 Újezd (früher auch Kozinův Újezd). In der Gemeinde befinden sich viele Gebäuden der Volksarchitektur.

Turistik, Ausflug durch der Umgebung - Rund um Domažlice


Fotogalerie der Trasse




Zurück

Slowakische Gebirge Slowakische Gebirge Slowakische Gebirge
TOPlist