Werbung
Westliche Tatra Westliche Tatra Westliche Tatra



Turistik, Ausflug durch der Umgebung
Kašperské Hory - Burgstätte Obří hrad

Länge: 17,3 km
Schwierigkeit: mittelschwierig
Umkreis: JA, Markierung: markiert

Der Ausflug beginnt beim Informationszentrum in Kašperské Hory. Wir gehen nach der roten Markierung Richtung in die Ortschaft Popelná. Aus Popelná gehen wir nach der gelben Markierung und nach dem Naturlehrpfad Obří hrad zu Resten der prähistorischen keltischen Burgstätte Obří hrad mit der wunderschönen Aussicht. Zurück nach Kašperské Hory schreiten wir nach der gelben Markierung zur Weggablung Pod Milovským vrchem fort. Hier biegen wir auf die blaue Markierung (Klostermannweg) ab und gehen zurück zum Ausgangspunkt.

  Zurück

   Turistik, Ausflug durch der Umgebung - Kašperské Hory - Burgstätte Obří hrad
Schau dir die Karte an

 Dist.   Lokalität   Höhe   Markierung   Beschreibung 
 0,0   Kašperské Hory Kašperské Hory Kirche in Kašperské Hory Kašperské Hory - Radhaus Gegend bei Kašperské hory  735 m ü.M.        Lehrpfad "Cestou zlatokopů" 
 1,4   Zlatý potok   648 m ü.M.      Weggablung mit und  
 7,5   Popelná   878 m ü.M.       Kreuzung mit und  
 8,4   Burgstätte Obří hrad   960 m ü.M.      aus Popelná mit Radweg 1204 
 11,6   Pod Milovským vrchem   962 m ü.M.       Weggablung mit , Radweg 1201 
 17,3   Kašperské Hory Detail von Friedhofskirche bei Kašperské hory Kašperské hory Friedhofskirche bei Kašperské hory  735 m ü.M.        


 Eine im 13. Jahrhundert in der Nähe von Goldfundstätten gegründete Bergarbeitersiedlung, die im Jahr 1584 den Status einer königlichen Bergstadt erhielt. Außer zwei Sakralbauten gotischen Ursprungs ist das ursprünglich im Renaissancestil erbaute, im 18. Jahrhundert im Barockstil umgestaltete Rathaus ein wertvolles Baudenkmal. Heute ist das Städchen ein Sommer- und auch Winterzentrum der Erholung.
 Die Ortschaft gebindet sich im Naturschutzgebiet vom Böhmerwald. Die grösste Sehenswürdigkeit ist die unweite keltische Burgstätte Obří hrad.
 Ehemalige keltische Burgstätte nicht weit von der Gemeinde Popelná aus der Zeit vor unserer Zeitrechnung. Die Burgstätte diente als Wachstelle. Sie ist die am höchstens gelegene Burgstätte im Böhmen und hat die Fläche von 87x70 Metern. Die Funde von da kann man im Museum in der Stadt Sušice sehen.

Turistik, Ausflug durch der Umgebung - Kašperské Hory - Burgstätte Obří hrad


Fotogalerie der Trasse

Kašperské Hory - Radhaus
Kašperské Hory - Radhaus
Kirche in Kašperské Hory
Kirche in Kašperské Hory
Kašperské Hory
Kašperské Hory

Gegend bei Kašperské hory
Gegend bei Kašperské hory
Detail von Friedhofskirche bei Kašperské hory
Detail von Friedhofskirche bei Kašperské hory
Friedhofskirche bei Kašperské hory
Friedhofskirche bei Kašperské hory

Kašperské hory
Kašperské hory




Zurück

  Unterkunft Kašperské Hory
  Unterkunft Nicov
  Unterkunft Rejštejn
  Unterkunft Böhmerwald
Verzeichnis der Unterkunft
 
TOPlist