Werbung
Slowakische Gebirge Slowakische Gebirge Slowakische Gebirge



Turistik, Ausflug durch der Umgebung
Rund um Kvilda

Länge: 19,6 km
Schwierigkeit: mittelschwierig
Umkreis: JA, Markierung: teilweise markiert

Die Ausflugstrasse beginnt in Kvilda und von da führt sie nach der gelben Markierung über Vilémov durch einen Wald und dann durch das Tal des Flüsschens Olšinka auf die Weggablung der blauen und grünen Markierung bei Nové Hutě. Von da gehen wir rechts nach der grünen Markierung nach Podlesí und an Naturreservaten Novosvětská slať und Chalupská slať vorbei gehen wir nach Svinná Lada. Nach einer Landstrasse schreiten wir links in die Gemeinde Borová Lada fort. Nach der Besichtigung vom Dorf kehren wir zum Dorf Svinná Lada zurück und auf der Kreuzung von Landstrassen biegen wir links nach Františkov ab. An Bergen Kamenáč und Františkov vorbei den Fluss Teplá Vltava entlang kehren wir nach einer Landstrasse nach Kvilda zurück.

  Zurück

   Turistik, Ausflug durch der Umgebung - Rund um Kvilda
Schau dir die Karte an

 Dist.   Lokalität   Höhe   Markierung   Beschreibung 
 0,0   Kvilda Anblick auf die Gemeinde Kvilda Kirche St. Štěpán in Kvilda  1056 m ü.M.        
 4,9   U Starých Hutí   1154 m ü.M.        
 6,5   Nové Hutě Nové Hutě  1023 m ü.M.      teilweise mit Fahrradstrecke 
 11,4   Svinná Lada Anblick auf Svinná Lada  914 m ü.M.         
 12,4   Borová Lada Torfmoor bei Borová Lada Borová Lada Borová Lada - Torfmoor Chalupská Torfmoor Chalupská slať  898 m ü.M.      Landstrasse 
 16,3   Františkov   1012 m ü.M.      Landstrasse 
 19,6   Kvilda   1056 m ü.M.        


 Ursprünglich eine Holzfällergemeinde, heute die höchstgelegene Gemeinde in Böhmen und auch ein Erholungszentrum, wurde im 15. Jahrhundert gegründet. Die Stephanskirche wurde in den Jahren 1892-94 im pseudogotischen Stil erbaut. Die Gemeinde gewann durch Glasmalerei Ruhm. Im Bach, der vom Moorgebiet hierher fließt, fand man Gold.
 Eine Berggemeinde (903m) am Moldauufer, sie wurde schon im 16. Jh. erwähnt. Bis heute blieben typische Böhmerwaldhäuser erhalten. In der Umgebung befinden sich Moorgebiete, davon ist Chalupská huť (Königsfilz) zugänglich.

Turistik, Ausflug durch der Umgebung - Rund um Kvilda


Fotogalerie der Trasse

Kirche St. Štěpán in Kvilda
Kirche St. Štěpán in Kvilda
Anblick auf die Gemeinde Kvilda
Anblick auf die Gemeinde Kvilda
Torfmoor bei Borová Lada
Torfmoor bei Borová Lada

Torfmoor Chalupská slať
Torfmoor Chalupská slať
Nové Hutě
Nové Hutě
Anblick auf Svinná Lada
Anblick auf Svinná Lada

Borová Lada
Borová Lada
Borová Lada - Torfmoor Chalupská
Borová Lada - Torfmoor Chalupská




Zurück

  Unterkunft Kvilda
  Unterkunft Borová Lada
  Unterkunft Nové Hutě
  Unterkunft Böhmerwald
Verzeichnis der Unterkunft
 
TOPlist