Werbung
Grosse Fatra Grosse Fatra Grosse Fatra



Turistik, Ausflug durch der Umgebung
Rund um Stožec über Krásná Hora

Länge: 17,2 km
Schwierigkeit: mittelschwierig
Umkreis: JA, Markierung: markiert

Der Ausflug beginnt in Stožec am Bahnhof und führt nach der gelben Markierung die Eisenbahn entlang nach einer kleinen Landstrasse zum Grenzübergang Nové Údolí. Von da schreiten wir nach der roten Markierung in die ehemaligen Ortschaften Krásná Hora und Mlaka fort. In der Ortschaft Mlaka biegen wir auf den Radweg Nr. 1025 ab und gehen nach dem Goldenen Salzpfad über den Gipfel von Kamenná hlava mit der schönen Aussicht. In der Ortschaft České Žleby biegen wir auf die blaue Markierung ab und gehen auf die Kreuzung von Wanderwegen Stožecká luka. Weiter schreiten wir nach der gelben Markierung zurück zum Bahnhof in Stožec fort.

  Zurück

   Turistik, Ausflug durch der Umgebung - Rund um Stožec über Krásná Hora
Schau dir die Karte an

 Dist.   Lokalität   Höhe   Markierung   Beschreibung 
 0,0   Stožec, Bahnhof   792 m ü.M.       Radweg 1034 
 4,2   Nové Údolí   836 m ü.M.       Kreuzung mit , Radweg 1023 
 8,8   Ehemalige Ortschaft Krásná Hora   916 m ü.M.       Radweg 1023 
 10,0   Ehemalige Ortschaft Mlaka   909 m ü.M.      Kreuzung mit , Radweg 1025 
 12,3   České Žleby   911 m ü.M.       Kreuzung mit , Radweg 1030 
 14,8   Stožecká luka   810 m ü.M.       Kreuzung mit , Radweg 1024 
 17,2   Stožec, Bahnhof   792 m ü.M.        


 Eine Gebirgsgemeinde, oberhalb sich der gleichnamige bewaldete Berg (1065m) erhebt. Am Südabhang befindet sich die Naturreservation Stožecká skála (Felsen). Unter dem Felsen steht die geöffnete Marienholzkapelle aus der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts - eine Volkholzschnizerei.
 Nové Údolí ist einer vom schönsten Orten in der Tschechischen Republik. Früher war hier eine lebhafte Grenzortschaft, heute kann man hier nur eine Hütte und einen romantischen Bahnhof finden. In der Touristensaison können Sie hier mit der Replik der Damflokomotive fahren. Im Areal sind auch drei historischen Wagone mit Museum von Böhmerwaldischen Eisenbahnen usw.
 Die verschwundene Gemeinde Krásná Hora erinnern heute Martersäule zwischen grossen Linden und Obsgarten ohne Häusern.
 Die verschwundene Ortschaft Mlaka war auf der Kreuzung von Wegen Strážný - Nové Údolí und České Žleby - Grenzübergang nach Deutschland. Heute gibt es hier keine Häuser mehr, man kann hier nur einige Obstgarten finden.

Turistik, Ausflug durch der Umgebung - Rund um Stožec über Krásná Hora




Zurück

  Unterkunft Stožec
  Unterkunft Lenora
  Unterkunft Strážný
  Unterkunft Böhmerwald
Verzeichnis der Unterkunft
 
TOPlist