Werbung
Hohe Tatra Hohe Tatra Hohe Tatra



Turistik, Ausflug durch der Umgebung
Sušice - Aussichtsturm Svatobor

Länge: 7,3 km
Schwierigkeit: anspruchslos
Umkreis: JA, Markierung: markiert

Der Ausflug beginnt beim Informationszentrum im Stadtzentrum und führt nach der roten Markierung an der kleinen Kapelle St. Antonín vorbei zum Ort Scheinostovo zátiší und weiter auf den Berg Svatobor mit einem Aussichtsturm. Der Aussichtsturm bietet eine schöne Rundaussicht in die Umgebung. Zurück gehen wir nach der gelben Markierung. Auf der Weggablung Úbočí Svatoboru biegen wir auf die blaue Markierung ab und kehren nach Sušice zurück.

  Zurück

   Turistik, Ausflug durch der Umgebung - Sušice - Aussichtsturm Svatobor
Schau dir die Karte an

 Dist.   Lokalität   Höhe   Markierung   Beschreibung 
 0,0   Sušice Stadtplatz in Sušice Stadtplatz in Sušice  475 m ü.M.      Kreuzung von Wanderwegen 
 2,0   Scheinostovo zátiší   696 m ü.M.        
 3,4   Aussichtsturm Svatobor Svatobor aus Dolejší Těšov Aus Svatobor zu Sušice  835 m ü.M.      Kreuzung von Wanderwegen 
 4,7   Úbočí Svatoboru   662 m ü.M.       Weggablung mit , Radweg 2079 
 7,3   Sušice Rathaus in Sušice Wallfahrtskirche Anděl Strážný über Sušice  475 m ü.M.        


 Die durch ihre Zündholzerzeugung bekannte Stadt liegt über dem Fluss Otava am Fuß des Bergs Svatobor im gleichnamigen Hügelland. Sie entstandt aus einer Goldwäschersiedlung, die zu Beginn des 14. Jhs. die Rechte einer Königsstadt erhielt. Die größte Blütezeit erlebte die Stadt im 16. Jahrhundert. Aus dieser Entwicklungsepoche stammt eine Reihe von wertvollen Baudenkmälern wie z.B. das später im Renaissancestil umgestaltete spätgotische Rathaus, das Renaissancehaus der Apotheke und das Renaissancegebäude des Hotels am Marktplatz.
 Das Stilleben Scheinostovo zátiší wurde von der Gesellschaft Solo im Jahre 1927 zum Andenken an den Fabrikbesitzer František Scheinost gebaut. Man kann hier ein kleiner Altan mit einem kleinen Bach finden.
 Der bewaldete Berg (845m) westlich von Sušice ist eine auffallende Dominante der ganzen Region. Auf seinem Gipfel steht eine Bergbaude, ein 26 m hoher Aussichtsturm und ein Fernsehturm. Ein weiter Rundblick erfasst das Gebiet der Böhmerwald-Grenzberge, man sieht bis Klatovy, Kašperk und natürlich auch Sušice.

Turistik, Ausflug durch der Umgebung - Sušice - Aussichtsturm Svatobor


Fotogalerie der Trasse

Aus Svatobor zu Sušice
Aus Svatobor zu Sušice
Svatobor aus Dolejší Těšov
Svatobor aus Dolejší Těšov
Wallfahrtskirche Anděl Strážný über Sušice
Wallfahrtskirche Anděl Strážný über Sušice

Rathaus in Sušice
Rathaus in Sušice
Stadtplatz in Sušice
Stadtplatz in Sušice
Stadtplatz in Sušice
Stadtplatz in Sušice




Zurück

  Unterkunft Sušice
  Unterkunft Strunkov
  Unterkunft Petrovice u Sušice
  Unterkunft Böhmerwald
Verzeichnis der Unterkunft
 
TOPlist