Werbung
Slowakische Gebirge Slowakische Gebirge Slowakische Gebirge



Turistik, Ausflug durch der Umgebung
Umgebung von Žacléř

Länge: 15,8 km
Schwierigkeit: mittelschwierig
Umkreis: JA, Markierung: markiert

Die Trasse beginnt im Zentrum von Žacléř und führt nach der grünen Markierung Richtung zu Královec und weiter links oben an Hütten vorbei und durch einen Wald. Weiter gehen wir mit der blauen Markierunf zur Weggablung Pod Rýchorským křížem und zum Barockkreuz Rýchorský kříž. Hier biegt die Trasse links ab und führt zur Weggablung in der Nähe der Bergbaude Rýchorská bouda und weiter nach der roten Markierung durch den Wald Dvorský les. Von da schreiten wir bis zur Festung aus dem 2. Weltkrieg Stachelberg fort. Von der Festung gehen wir nach der grünen Markierung zur Weggablung bei einer kleinen Kapelle in Prkenný Důl. Von der kleinen Kapelle steigen wir nach einer Landstrasse an einer Kirche vorbei und kehren nach Žacléř zurück.

  Zurück

  

 Dist.   Lokalität   Höhe   Markierung   Beschreibung 
 0,0   Žacléř - Mitte Von Rýchory nach Žacléř III Schatzlar (Žacléř) - der Ring - jetzt  627 m n.m.        Radweg 4081 
 0,6   Žacléř - porcelánka   628 m n.m.        
 1,6   Bílý Kříž   781 m n.m.       Radweg 1A 
 4,4   Pod Rýchorským křížem   932 m n.m.       Radweg 1A 
 4,9   Kreuz Rýchorský kříž Kreuz Rýchorský kříž  961 m n.m.        Radweg 1A 
 5,6   Kutná - Weggablung   1002 m n.m.        
 7,4   Pod Dvorským lesem   987 m n.m.      Kreuzung mit  
 11,6   Festung Stachelberg Stachelberg bei Žacléř Festung Stachelberg bei Žacléř Festung Stachelberg bei Žacléř Festung  629 m n.m.       Radweg 4210 
 14,6   Prkenný Důl   524 m n.m.        
 15,8   Žacléř - Mitte   627 m n.m.        
Nächste Fotos aus der Umgebung der Trasse: Gebirge Vraní hory im Schatten Gebirge Vraní hory in der Sonne

 Eine ehemalige Bergstadt am Fuss des gleichnamigen Kamm. Erste Erwähnungen stammen schon vom 14. Jahrhundert, wann auch eine Burg Scheczler gebaut wurde. Die Stadt war das Zentrum der Gewinnung von Schwarzkohlen. Die Dominante der Stadt bildet der schloss - in jeder Zeit im Privatbesitz und ist unzugänglich. Die Umgebung der Stadt Žacléř bietet den Skifahrern eine Menge von Möglichkeiten – Skiareale ARRAKIS und BRET.
 Rýchory - Rýchory - der Schatzkammer vom Naturreichtum. Die Bergbaude Rýchorská bouda liegt in der Seehöhe von 1022m, im Jahre 1930 gebaut, der Barockkreuz Rýchorský kříž stammt aus dem Jahre 1804.
 Die grösste Artilleriefestung in der tschechischen Republik. Sie wurde zwischen Jahren 1937-38 angefangen, aber ist unbeendet geblieben. Im einzigen überirdischen Objekt befindet sich heute das Museum (am Samstag und Sonntag V. - IX. geöffnet).

Turistik, Ausflug durch der Umgebung - Umgebung von Žacléř


Fotogalerie der Trasse

Kreuz Rýchorský kříž
Kreuz Rýchorský kříž
Gebirge Vraní hory im Schatten
Gebirge Vraní hory im Schatten
Gebirge Vraní hory in der Sonne
Gebirge Vraní hory in der Sonne

Von Rýchory nach Žacléř III
Von Rýchory nach Žacléř III
Schatzlar (Žacléř) - der Ring - jetzt
Schatzlar (Žacléř) - der Ring - jetzt
Stachelberg bei Žacléř Festung
Stachelberg bei Žacléř Festung

Stachelberg bei Žacléř Festung
Stachelberg bei Žacléř Festung
Stachelberg bei Žacléř Festung
Stachelberg bei Žacléř Festung




Zurück

  Unterkunft Žacléř
  Unterkunft Prkenný Důl
  Unterkunft Rýchory
  Unterkunft Riesengebirge
Verzeichnis der Unterkunft
 
TOPlist