Werbung
Slowakisches Paradies Slowakisches Paradies Slowakisches Paradies



Turistik, Ausflug durch der Umgebung
Aus Aš nach dem blauen Pfad zum Wasser

Länge: 19 km
Schwierigkeit: anspruchsvoll
Umkreis: JA, Markierung: teilweise markiert

Die Trasse des anspruchsvollesten Ausflug mit ziemlich grossem Höhenunterschied beginnt in Aš und führt nach Wald-, Feld- und Asphaltwegen. Aus Aš kommen wir hinauf nach der blauen Markierung auf den Berg Háj, wo ein Aussichtsturm steht. Weiter führt die blaue Markierung nach Podhradí und in die Gemeinde Studánky mit einem Teich mit klarem Wasser zum Baden geeignet. Aus Studánky schreiten wir nach der roten Markierung am Berg Loupežník vorbei in die Ortschaft Kamenná, am Teich Černý Luh vorbei und über die Gemeinde Krásná bis nach Aš, wo der Ausflug endet.

  Zurück

   Turistik, Ausflug durch der Umgebung - Aus  Aš nach dem blauen Pfad zum Wasser
Schau dir die Karte an

 Dist.   Lokalität   Höhe   Markierung   Beschreibung 
 0,0 
 Aš 
 653 m ü.M.        
 2,3 
 Háj – Bismarckaussichtsturm 
 734 m ü.M.       Kreuzung mit Markierung 
 3,2 
 Pod Hájem 
 704 m ü.M.      Weggablung mit Markierung 
 5,6 
 Podhradí 
 578 m ü.M.      Kreuzung mit Markierung 
 10,2 
 Studánky 
 623 m ü.M.        
 13,7 
 Berg Loupežník 
 706 m ü.M.        
 14,8 
 Kamenná 
 644 m ü.M.        
 17,2 
 Krásná 
 647 m ü.M.        
 19,0 
 Aš 
 653 m ü.M.        


 Aš ist die westlichste Stadt der Tschechischen Republik. In der Stadt gibt es eine Reihe von bedeutenen Denkmälern, z.B. das Rathausgebäude, das Museum (Handschuhsammlung). Auf dem Stadtplatz befindet sich die Statue des Dichters J.W.Goethe (vom Jahr 1932 von R.Wetzel), die das Verhältnis des Dichters zur diesen Stadt erinnert.
 Der am höchstens gelegte Ort oberhalb der Stadt ist der Gipfel Háj mit dem dominanten steinigen Bismarckaussichtsturm. der Aussichtsturm ist 36 Metern hoch und bietet eine wunderschöne Aussicht in die Gegend. In Wintermonaten gibt es hier ein Skiareal mit einer Reihe von präparierten Loipen.
 Das Dorf mit eine frühgotische Burgruine Niperch vom 13. Jahrhundert. In der Umgebung von der Burg wurde im 17. Jahrhundert ein Schloss gebaut.
 Studánky ist mit seinem grossen Teich mit klarem Wasser bekannt. Im Sommer kann man hier schön baden.

Turistik, Ausflug durch der Umgebung - Aus  Aš nach dem blauen Pfad zum Wasser


Fotogalerie der Trasse




Zurück

  Unterkunft Skalná
  Unterkunft Františkovy Lázně
  Unterkunft Kraslice
  Unterkunft Erzgebirge
Verzeichnis der Unterkunft
 
TOPlist