Tschechische Gebirge » Kaiserwald » Naturlehrpfad Kladská

Naturlehrpfad Kladská


Der Lehrpfad Kladská ist im Betrieb vom 1977.Von Mariánské Lázně ist er 9,5 Kilometer, von Lázně Kynžvart 5 Kilometer. Zu Kladská kann man mit dem Auto oder mit dem Bus aus Mariánské Lázně. Zu Fuss geht es auch nach den touristischen Zeichen. Der Eingang ist beim Jagschloss in der Gemeinde Kladská, Lehrpfadende ist 250 Meter von der Gemeinde. Der Lehrpfad führt um den Kladskásteich herum, am Rand des Naturvolksgebietes Kladská-Torfmoore im Teil Tajga. Der Lehrpfad ist 1,6 Kilometer lang. Vom Lehrpfadende ist ein Teil zugänglich für Invaliden, vor allem für die Leute mit kleinem Wagen.

Auf der Trasse gibt es 8 Infostafeln – Stellen:
Eingangstafel – Warum Naturschutz?, Naturschutzgebietszeichen + symbolische Blume des Kaiserwaldes, geologische Entwicklung des Reliefs von Kaiserwald.
Geschichte von der Gemeinde Kladská, die Einwohner des Wasserspeichers.
Vergangenheit und heute der Wälder von Kaiserwald, Fauna von Kaiserwald
Mineraquellen von Kaiserwald – die Entstehung, die Entwicklung, die Beziehungen.
Fauna und Flora des Naturvolksgebietes Kladská – Torfmoore – das Torfmoor Tajga.
Die Entstehung ses Torfmoors.
Geschichte der Förderung des Zinns in Kaiserwald.
Die Hauptaufgaben des Naturschutzgebietes. Die Übersicht der Naturschutzgebiete und der Nationalparke in Tschechien.

 
Karte
Teich
Lehrpfad

 

TOPlist