Seilbahn Špičák - Pancíř

Detaillierte Beschreibung des Objekts


Beschreibung der Seilbahn und Dienste
Die Seilbahn hat die Antrittsstation in der Gemeinde Špičák nicht weit von der Stadt Železná Ruda (ca. 3km). Sie besteht aus zwei Strecken. Die erste Strecke beginnt in Špičák, wo auch die Hauptkasse ist, und hat die Länge von 1453m. Die zweite Strecke ist 1285m lang, führt aus Hofmanky und endet auf Pancíř.
Es geht um den ersten Sessellift im Böhmerwald. Er ist seit dem Jahre 1971 in Betrieb. Die Seilbahn ist isgesamt 2739m lang und hat den Höhenunterschied von 347m. Die Transportkapazität ist von 327 Personen pro Stunde.