TOPlist
Das Dorf Příchovice befindet sich in der Umgebung von Kořenov. Vor dem Jahre 1848 gehörte Příchovice zum Gut von Semily. Sie bestanden aus mehreren Teilen: Dolní und Horní Příchovice, Pustiny, Morava, Libštát, Potočná, Nová Huť und Tesařov. Im Dorf dominierten Bürger der deutschen Nationalität, die ihren Lebensunterhalt hauptsächlich durch Glasmacherei, Weberei und Holzverarbeitung verdienten. Im 19. Jahrhundert wurde das Dorf zu einer kleinen Stadt erhoben.

Heute hat Příchovice den Charakter eines ruhigen kleinen Bergdorfes, das einen attraktiven Ausgangspunkt für Winter- und Sommertourismus bietet. Während es im Sommer mit Radwegen verwoben ist, besteht im Winter die Möglichkeit zum Langlaufen auf den Bergkämmen des Isergebirges und zum Skifahren im Skigebiet Kořenov - Příchovice oder im nahe gelegenen Skigebiet Rejdice.

Homepage - Web:

Skizentrum Příchovice - SKIREGION.CZ - Web:

Skizentrum Rejdice - SKIREGION.CZ - Web: