Černá hora - Janské Lázně - SkiResort

Detaillierte Beschreibung des Objekts


Lage und Erreichbarkeit
Janské Lázně befinden sich im östlichen Teil des Riesengebirges, im Tal des Bachs Janský potok unter dem Gipfel des Bergs Černá hora (1299 m.ü.M.) nicht weit von der Stadt Trutnov (15 km). Die Skifahrer und Skiläufer werden in der Hauptsaison zwischen den einzelnen Arealen SkiResort ČERNÁ HORA - PEC POD SNĚŽKOU mit den Skibussen gefahren.

• 1.Zentralparkplatz bei der Talstation der Kabinenseilbahn Černohorský Express - Parken 1 Tag (0.00 - 24.00 Uhr) = 70,- CZK, KOSTENLOSES Parken = 17.00 - 22.00 Uhr (Abendskilaufen in Protěž)

• 2.Parking Hoffmannovy Boudy - Parken 1 Tag = 70,- CZK

• 3.Parking Formánky - Parken 1 Tag = 70,- CZK

In der Hauptsaison besteht die Möglichkeit der Beförderung zu der Talstation der Kabinenseilbahn Černohorský Express mit dem Linienskibus Janské Lázně - Černý Důl.
Einrichtung und Dienstleistungen
Das Areal in Janské Lázně verfügt über eine 8-er Kabinenbah, die einzige in Tschechische Republik ist und Abfahrtstrecken aller Schwierigkeitsgrade, die zu den längsten Pisten in Tschechien gehören (Länge bis 3 km). Schlittenfahrer können die einmalige 3,5 km lange Schlittenstrecke nutzen.

Das SKIRESORT ČERNÁ HORA - PEC POD SNĚŽKOU ist eine Skiregion, in der ein gemeinsamer Skipass gilt. Die Region entstand durch die Verbindung der Skiareale in Janské Lázně, Pec pod Sněžkou, Velká Úpa, Černý Důl, Svoboda nad Úpou und Malá Úpa. Das SkiResort ČERNÁ HORA - PEC POD SNĚŽKOU bietet seinen Besuchern vielfältige Skigelände mit einer Gesamtlänge der Pisten von 44km, 8 Seilbahnen und 28 Schlepplifte, wo jeder Skifahrer oder Snowboarder bestimmt seine beliebteste Ecke findet.