Skizentrum Svatá Anna u Chotěboře

Detaillierte Beschreibung des Objekts


Lage und Erreichbarkeit
Das Skiareal Svatá Anna befindet sich in der unmittelbaren Nähe der Stadt Chotěboř in der Böhmisch-Mährischen Höhe – also 1,5 Fahrstunen aus Praha und auch Brno. Die Seehöhe der Umgebung gibt es von 450 bis 600m und bietet ausgezeichnete Terraine vor allem für den Langlauf. In der Umgebung von 20 km befinden sich drei kleinere Skaireale für die Abfahrt. In Chotěboř sind die Wegweiser zu „Sportarealen“. Parken kann man beim Skilift. Aus dem Stadtzentrum führt zum Skilift die rote touristische Markierung.
Einrichtung und Dienstleistungen
Auf Svatá Anna gibt es eine 300 Metern lange beleuchtete und technisch verschneite Piste, die maschinenpräpariert ist. Der Imbiss bei der Unterstation vom Skilift dient auch für die Langläufer, weil hier die Loipen beginnen. Einige Loipen sind mit dem Schneemotorroller präpariert.
Interessantes und Sehenswertes in der Umgebung
Direkt in Chotěboř finden Sie alle Dienste, die zu einer kleinen Stadt gehören – Restaurants, Geschäfte, Kino, Bibliothek, Disko und Theatervorstellungen. Zur Verfügung stehen ein Winterstadion, ein Fitzentrum und eine Sporthalle. In der Umgebung von 20 km befinden sich drei kleinere Skaireale in Želené Gebirge (Trhová Kamenice, Horní Krupá, Horní Bradlo) oder die Schwimmhalle in der Stadt Havlíčkův Brod.
Das Skiareal Svatá Anna gehört zu den kleinen Skiarealen mit kleinen Preisen, keinen Schlangen und mit dem freundlichen Heimmilieu.