TOPlist
Die erste schriftliche Erwähnung über Svratouch stammt aus dem Jahr 1392. Zu den architektonischen Sehenswürdigkeiten gehört die evangelische Kirche von 1783. Im Jahr 1911 wurde sie wieder aufgebaut und ein Zwiebelturm wurde hinzugefügt. Die Kapelle im zentralen Teil des Dorfes wurde 1933 erbaut.

In der Gemeinde Svratouch befindet sich das Jagdschloss Karlštejn, das 1767–1776 von Filip Kinský erbaut wurde. Beim Schloss war früher ein Wildreservat. Eine ältere Kapelle von St.Jiljí ist ebenfalls in das Schlossgelände eingebaut. Das Schloss ist nicht für die Öffentlichkeit zugänglich.

Homepage - Web: