Tschechische Gebirge » Böhmisch-Mährische Höhe » Gebietsbegleiter - Böhmisch-Märische Höhe

Böhmisch-Mährische Höhe (Českomoravská vrchovina)

Das Böhmisch-Mährische Höhe (Českomoravská vrchovina) ausgedehntes Gebirge ohne Kammlinie. Es liegt auf der ehemaligen Erdegrenze zwischen Tschechien und Mähren. Es breitet sich auf dem Gebiet von 5 Bezirken aus. Typisches Reliéf sind hier gelind gewellte Geländen mit Gipfeln 700–800 Meter hoch. In einigen Teilen des Hűgellandes sind richtige Bedingungen fűr Skisportarten, z.B. Křemešník (765 Meter). Es gibt da europäische Wassescheide zwischen den Flűssen Doubrava, Sázava und Želivka auf einer Seite, und Svratka, Oslava, Jihlava, Rokytná und Dyje auf anderer Seite.

Lokalliste

Wenn Sie auf den Hinweis des Ortes klicken, gewinnen Sie die Bild- und Textdokumentation. Wenn Sie auf die Symbole Ort auf der Karte finden neben dem gegebenen Ort klicken, gewinnen sie die genaue Lage des Ortes. Wenn im gegebenen Ort das Virtualtrasse existiert, kommen Sie am Anfang durch das Klicken auf die Symbole Virtualtrassen an.

Empfehlene Trassen

Přibyslav - Havlíčkův Brod
                    Přibyslav -5km- Pod Kateřinou -1km- Stříbrné Hory -4km- Pohled -3km- Termesivy -3km- Havlíčkův Brod (insgesamt 16km)
 
Telč - Teich Velký pařezitý rybník
                    Telč -3km- Luh u Telče -1km- Hostětice -4,5- Štamberk -3km- Wegscheid Na průseku -0,5km- Teich Velký peřezitý rybník (insgesamt 12km)
 
Umgebung von Křemešník
                    Berg Křemešník - Hegerhaus - Quellbrunnen Stříbrná studánka - Sluneční paseka - Wegscheid u kaple - Aussichtsturm Pípalka - Berg Křemešník (insgesamt etwa 5km)
 
Umgebung von Ledeč nad Sázavou
                    Ledeč nad Sázavou - Schloss - Ostrov - Pavlov - Vilémovice - Bucht Sluneční zátoka - Ledeč nad Sázavou (insgesamt etwa 14km)
 


Zurück Böhmisch-Mährische Höhe, Žďárské Berge, Železné Gebirge
TOPlist