Jeseníky, Rychleby Gebirge, Králický Sněžník

www.tschechische-gebirge.de
Schneebericht
Schneebericht
SchneeNeur SchneeSchneeartBedingungenSeilbahnen, Lifte im BetriebTemperatur
Červenohorské sedlo---Geschlossen0/816,6
Praděd---Geschlossen0/710,3
Ramzová---Geschlossen0/510,8
M. Morávka - Karlov---Geschlossen0/911,5
Ostružná---Geschlossen0/4-
Seilbahnen und Skizentren - Gebirge Jeseníky, Rychleby Gebirge, Králický Sněžník
Seilbahnen und Skizentren
Skilifte, Abfahrtsstrecken, Loipen, Betriebszeit, Preise, Schneebericht, Arealskarten, Fotos usw.
Begleiter - Gebirge Jeseníky, Rychleby Gebirge, Králický Sněžník
Begleiter
Gebirge Jeseníky liegt in nordlichsten Teil von Mähren bei der Staatsgrenze mit Polen. Das Kern ist Hrubý Jeseník. Das Gebiet bilden weiter das Massiv von Kralický Sněžník, Gebirge Rychlebské und Nízký Jeseník.
Mapa regionu
Regionkarte
Hrubý Jeseník, Massiv von Kralický Sněžník und Gebirge Rychlebské steigen die Seehöhe von 1000m über. Nízký Jeseník mit dem höchsten Berg Slunečná (798m ü.M.) bildet im Osten vom Gebiet die wellige Hochebene. Im Ostteil von Hrubý Jeseník befindet sich auch der höchste Berg von Mähren und Schlesien - Praděd (1492m ü.M.). Zu den nächsten bedeutenen Gipfeln gehören Keprník (1423m ü.M.), Vysoká Hole (1464m ü.M.) oder Mravenečník (1343m ü.M.). Das Massiv von Králický Sněžník (1424m ü.M.) schliesst auf Jeseníky im Westen an. Zusammen mit Gebirge Rychlebské bildet es die Grenze mit Polen. Der höchste Berg vom Gebirge Rychlebské ist Smrk (1125m ü.M.). Von ihm zielt gegen Westen der haupte Grenzenkamm. Das Gebirge Jeseníky bietet ideale Bedingungen für Erholung, Touristik und Wintersporte. Im ganzen Gebiet gibt es das reiche Netz von markierten Wanderwegen und der Menge von Erholungs- und Sportzentren.
TOPlist