TOPlist
Tschechische Gebirge » Gebirge Jeseníky » Gebietsbegleiter - Gebirge Rychlebské hory und Králický Sněžník

Gebirge Rychlebské hory und der Berg Králický Sněžník

Jeseníky ist ein ausgedehntes Gebirgsgebiet im Nordwestmähren und in Schlesien in der Nähe der polnischen Grenze. Es besteht aus vier verschniedenen Gebirgsmassiven. Der höchste Berg von Mähren und Schlesien ist Praděd (1492 m), der im Gebirge Hrubý Jeseník liegt. Im Westen schließt der Gebirgsmassiv Králický Sněžník (1423m), im Norden das Gebirge Rychlebské hory (1125m), im Osten Nízký Jeseník (800m) an.

Über der Landschaft ragen die imposanten Kämme des Hrubý Jeseník auf. Seit 1969 bilden sie ein Naturschutzgebiet mit einer Fläche von 740 qkm. Die obere Baumgrenze liegt bei 1200-1300m , darüber befinden sich nur noch Bergwiesen, einige Gipfel sind von Felsenformationen gebildet. Auf den Gipfeln sind auch Steinmeere. In den Quellgebieten sind Torfmoore, z.B. Rejvíz. Besonders in den Karen (Velká kotlina) wächst eine reihe Gebirgsflora.

Jeseníky bieten die idealen Bedingungen für Erholung, Touristik und Sporte - vor allem im Winter, aber auch im Sommer. Im ganzen Gebiet befindet sich eine Menge von Erholungs- und Sportzentern.

Lokalliste

Wenn Sie auf den Hinweis des Ortes klicken, gewinnen Sie die Bild- und Textdokumentation. Wenn Sie auf die Symbole Ort auf der Karte finden neben dem gegebenen Ort klicken, gewinnen sie die genaue Lage des Ortes. Wenn im gegebenen Ort das Virtualtrasse existiert, kommen Sie am Anfang durch das Klicken auf die Symbole Virtualtrassen an.

Empfehlene Trassen

Von Vidnava auf den Berg Smolný vrch und nach Žulová
Vidnava - Velká Kraš - Berg Smolný vrch - Bach Plavný potok - Bažantnice - Berg Boží hora - Žulová (Insgesamt 14km)
 
Von Ramzová nach Javorník
Ramzová - Berg Smrk - Berg Kovadlina - Pod Špičákem - Hraničky - Nové Vilémovice - Rychleby - Svatý Antonín - Javorník (Insgesamt 32km)
 
Von Staré Město pod Sněžníkem auf den Berg Králický Sněžník und nach Králíky
Staré Město pod Sněžníkem - Stříbrnice - Bergbaude Návrší - Nad Adéliným pramenem - Berg Králický Sněžník - Wegeschneide bei der Bergbaude Sněžná - Velká Morava - Pod Klepným - Prostřední Lipka - Králíky (Insgesamt 34,5km)
 
Der Ausflug in die Umgebung der Gemeinde Králíky
Králíky, Stadtplatz - Tal V Černém dole - Quellbrunnen U Studánky - Hütte auf Hedeč - Berg Mariánský kopec, Kloster - Králíky, Stadtplatz (insgesamt 8km)
 
Der Ausflug in die Umgebung der Stadt Staré Město pod Sněžníkem
Staré Město pod Sněžníkem - Gemeinde Květná - Berg Kunčická hora - Gebirgsbaude Medvědí bouda - Hütte Paprsek - Hügel Větrov - Hügel Starý kopec - Staré Město pod Sněžníkem (insgesamt 20km)
 


Zurück Zürück Gebirge Jeseníky