Beskiden, Gebirge Javorníky, Weiße Karpaten

www.tschechische-gebirge.de
Seilbahnen und Skizentren - Beskiden, Gebirge Javorníky, Weiße Karpaten
Seilbahnen und Skizentren
Arealsbeschreibung und -karten, Fahrpläne, Preise, aktuelle Bedingungen, Video usw.
Begleiter - Beskiden, Gebirge Javorníky, Weiße Karpaten
Begleiter
Beskiden sind das umfangreichste Gebirge von Westlichen Karpaten im Gebiet der Tschechischen Republik. Gebirge Javorníky und Weisse Karpaten schliessen auf Beskiden im Süden an und durch ihre Kämme läuft die Grenze mit der Slowakei durch.
Mapa regionu
Regionkarte
Die Beskiden sind seit dem Jahre 1973 das Naturschutzgebiet. Der höchste Gipfel von Beskiden in Tschechische Republik ist der Berg Lysá hora (1324m ü.M.). Nächste bekannte Gipfel von Beskiden sind Radhošť (1129m ü.M.) mit der Statue vom slawischen Gott Radegast, Kněhyně (1257m ü.M.) oder Smrk (1276m ü.M.). Mit der Ankunft der Touristik und Erholung sind viele Erholungsobjekte, Hotels und Hütten entstanden. Das Gebirge Javorníky befindet an der Grenze der Tschechischen Republik und der Slowakei. Der höchste Gipfel ist der Berg Velký Javorník (1071m ü.M.). Der grössere Teil von Javorníky liegt an der slowakischen Seite. Touristisch attraktivsten sind z.B. Bumbálka oder Kohútka - Portáš. Auf Javorníky schliesst das nächste Grenzengebirge Weisse Karpaten an. Die spezifischen Lebensbedingungen in Weissen Karpaten und die Entfernung von vielen Siedlungsgebiet kamen zur Aufrechterhaltung von reichen Folklortraditionen.
TOPlist