Tschechische Gebirge » Lausitzergebirge » Gebietsbegleiter - Lausitzergebirge

Lausitzergebirge

Das Gebiet vom Lausitzergebirge grenzt mit der Böhmischen Schweiz und endet östlich bei der Stadt Liberec. Lausitzergebirge bilden vor allem Basalteruptivgesteine mit charakteristischen Kegeln und Kuppen.

Lausitzergebirge sind nicht so großes Gebirge. Der höchste Berg ist Luž (793 m.ü.M.), der an der Staatsgrenze mit Deutschland liegt, nächste bedeutende Gipfel sind Jedlová (774 m.ü.M.), Klíč (760 m.ü.M.) oder Hvozd (750 m.ü.M.). Seit dem Jahr 1976 ist Lausitzergebirge das Naturschutzgebiet.

Lokalliste

Wenn Sie auf den Hinweis des Ortes klicken, gewinnen Sie die Bild- und Textdokumentation. Wenn Sie auf die Symbole Ort auf der Karte finden neben dem gegebenen Ort klicken, gewinnen sie die genaue Lage des Ortes. Wenn im gegebenen Ort das Virtualtrasse existiert, kommen Sie am Anfang durch das Klicken auf die Symbole Virtualtrassen an.

Empfehlene Trassen

Von Kamenický Šenov nach Kytlice
Kamenický Šenov-1,5km- Felsengebilde Panská skála-0,5km- Prácheň-3km- Klučky-2,5km- Falknov-1km- Kytlice (insgesamt 8,5km)
 
Von Jedlová nach Jiřetín pod Jedlovou
Jedlová, Bahnhof-1,5km- Ranč-1km- Kreuzung unter den Berg Jedlová-0,5km- Berg Jedlová-1,5km- Gemeinde Jedlová-1km- Kreuzweg-1km- Jiřetín pod jedlovou (insgesamt 6,5km)
 
Der Ausflug in die Umgebung der Stadt Nový Bor
Nový Bor - Arnultovice - Berg Klíč - Svor - Rousínov - Cvikov - Felsen Panenská skála - Felsen Havraní skály - Nový Bor (insgesamt 18,5km)
 
Der Ausflug in die Umgebung der Gemeinde Světlá pod Luží
Světlá pod Luží - Myslivny - Wegeschneide pod Ptačincem - Stein Vrabčí kámen - Stein Pětikostelní kámen - Bergsattel Stožecké sedlo - U Jána - Malý stoh - Wassersperre Naděje - Světlá pod Luží (insgesamt 13,5km)
 


Zurück Home Lausitzgebirge und Böhmische Schweiz
TOPlist