Tschechische Gebirge » Lausitzergebirge » Gebietsbegleiter - Böhmische Schweiz

Böhmische Schweiz

Böhmische Schweiz ist der jüngste tschechische Nationalpark. Er entstand im Jahre 2000 und grenzt an Nationalpark Sächsische Schweiz in Deutschland. Das Gebiet befindet sich dort, wo der Fluss Elbe die Tschechische Republik verlässt. Der größere Teil liegt aber in Deutschland.

Der größte Gipfel der Böhmischen Schweiz ist Děčínský Sněžník (726 m.ü.M.). Sehr atraktiv ist vor allem die Sandsteingebiete mit interessanten Felsenstädten wie z.B. Tisá, Ostrov oder Jetřichovice. Der bedeutendste Fluss ist Elbe, der ein tiefes Tal zwischen der Stadt Děčín und der Staatsgrenze mit Deutschland bildet.

Lokalliste

Wenn Sie auf den Hinweis des Ortes klicken, gewinnen Sie die Bild- und Textdokumentation. Wenn Sie auf die Symbole Ort auf der Karte finden neben dem gegebenen Ort klicken, gewinnen sie die genaue Lage des Ortes. Wenn im gegebenen Ort das Virtualtrasse existiert, kommen Sie am Anfang durch das Klicken auf die Symbole Virtualtrassen an.

Empfehlene Trassen

Von Děčín nach Labská Stráň und Hřensko
Děčín, Krankenhaus - Berg Stoličná hora - Aussicht Labská vyhlídka - Kreuzung über Loubí - Belvedér - Labská Stráň - Tal des Flusses Suchá Kamenice - Flußmündung des Flusses Suchá Kamenice - Hřensko (insgesamt 18,5km)
 
Von Mezní Louka auf Pravčická brána und nach Hřensko
Mezní Louka - Felsenwand Křídelní stěna - Felsentor Pravčická brána - Ort Tři prameny - Hřensko (insgesamt 12km)
 
Der Ausflug in die Umgebung der Gemeinde Srbská Kamenice
Srbská Kamenice - Berg Růžovský vrch - Wegeschneide unter dem Berg Růžovský vrch - Kamenická Stráň - Tal von Kamenice - Mühle Dolský mlýn - Srbská Kamenice (insgesamt 13,5km)
 
Der Ausflug in die Umgebung von Sněžník
Sněžník - Ostrov - Felsenwände Tiské stěny, Hütte - Sněžník (insgesamt 9km)
 


Zurück Home Lausitzgebirge und Böhmische Schweiz
TOPlist