Tschechische Gebirge » Riesengebirge » Gebietsbegleiter

Riesengebirge

Riesengebirge ist das höchste Gebirge der Tschechischen Republik, dessen Hauptkamm sich in einer Länge von 36 km entlang der polnischen Grenze hinzieht. Der höchste Berg ist Sněžka (Schneekoppe, 1603 m), weitere Gipfel heißen Vysoké kolo (1503 m), Studniční hora (1554 m) a Černá hora (1299 m). Für den außerordentlichen Naturwert wurde fast das ganze Gebirge im Jahre 1963 zum Nationalpark erklärt.

Sein Relief trägt deutliche Spuren der Vereisung, in der Eiszeit waren hier 15 Gletscher, die größten von ihnen im Täler Labský důl und Obří důl, durch die heute die beiden Hauptflüsse des Gebirges (Labe-Elbe und Úpa) flüssen. Charakteristisch sind zahlreiche kahle Felsblöcke auf den Kämmen und Steinmeere.

Das Riesengebirge bildet, nicht nur für seine wunderschöne Natur, ein von dem wichtigen Erholungsgebiet der Tschechischen Republik. In Sommer bietet es ausgezeichnete Bedingungen für Fuß- und Cyklotouristik. Im Winter kann man hier einen dichten Netz gepflegter und markierter Loipen und eine Menge von Abfahrtstrecken finden.

Lokalliste

Wenn Sie auf den Hinweis des Ortes klicken, gewinnen Sie die Bild- und Textdokumentation. Wenn Sie auf die Symbole Ort auf der Karte finden neben dem gegebenen Ort klicken, gewinnen sie die genaue Lage des Ortes.

Empfehlene Trassen

Von Vysoké nad Jizerou nach Rokytnice nad Jizerou
Vysoké nad Jizerou - Jablonec nad Jizerou - Končiny (unter Stráž) - Bergsatte unter Dvoračky - Dvoračky - Bergbaude Světlanka - Horní Rokytnice, Modrá Hvězda - Rokytnice nad Jizerou (Insgesamt etwa 24km)
 
Von Vítkovice nach Dolní Mísečky
Vítkovice, Post - Rezek - Dvoračky - Täler Kotelní jámy - Horní Mísečky, Bergbaude Jilemnická bouda - Dolní Mísečky, Bushaltestelle (Insgesamt etwa 19km)
 
Von Špindlerův Mlýn auf den Berg Sněžka
Špindlerův Mlýn - Svatý Petr - Bergkämme Kozí hřbety - Bergbaude Luční bouda - ehemalige Bergbaude Obří bouda - Berg Sněžka (Insgesamt etwa 11km)
 
Der Ausflug in die Umgebung von Harrachov
Harrachov - Ort Rýžoviště - Wegeschneide Ručičky - Berg Zadní Plech - Ort Krakonošova snídaně - Wasserfall Mumlavský vodopád - Harrachov (Insgesamt etwa 15km)
 
Der Ausflug in die Umgebung von Rokytnice
Rokytnice nad Jizerou - Horní Rokytnice - Bergsattel unter Dvoračka - Dvoračky - Wegeschneide Ručičky - Rokytnice nad Jizerou (Insgesamt etwa 17km)
 
Der Ausflug in die Umgebung von Špindlerův Mlýn
Špindlerův Mlýn - Ort U staré pily - Wasserfall Pudlavský - Bergbaude Labská bouda - Bergbaude Martinovka - Bergbaude Medvědí bouda - Wegeschneide U dívčí lávky - Špindlerův Mlýn (Insgesamt etwa 18km)
 
Von Pec pod Sněžkou auf den Berg Černá hora und nach Horní Maršov
Pec pod Sněžkou - Wegeschneide U Řeháků - Bergbaude Pražská bouda - Bergbaude Černá bouda - Janské Lázně, Haus Lesní dům - Bergbaude Modrokamenná bouda - Bergbaude Pražačka - Horní Maršov (Insgesamt etwa 17,5km)
 
Von Vrchlabí zur Talsperre Labská přehrada und nach Michlův Mlýn
Vrchlabí, Zughaltestelle - Křížovky - Přední Žalý - Na rovince - Šeřín - Wegeschneide über Labská - Talsperre Labská přehrada - Michlův Mlýn (Insgesamt etwa 19km)
 
Von Pec pod Sněžkou am Torfgrund Černohorská rašelina vorbei nach Velká Úpa
Pec pod Sněžkou - Bach Zelený potok - Bergbaude Husova bouda - Lučiny - Bergbaude Kolínská bouda - Javoří důl - Bergbauden Vlašské boudy - Velká Úpa (Insgesamt etwa 12,5km)
 
Der Ausflug in die Umgebung von Pec pod Sněžkou
Pec pod Sněžkou - Bergbaude Husova bouda - Berg Černá hora - Torfgrund Černohorské rašeliniště - Bergbauden Javorské boudy - Pec pod Sněžkou (Insgesamt etwa 15km)

 
Der Ausflug in die Umgebung von Janské Lázně
Janské Lázně - Wegeschneide Těsný důl - Bergbauden Zinneckerovy boudy - Bergbaude Sokolská bouda - Bergbaude Černá bouda - Einzelhaus Velké Pardubické Boudy - Steine Modré kameny - Janské Lázně (Insgesamt etwa 13km)

 
Der Ausflug in die Umgebung von Žacléř
Žacléř - Kreuz Rýchorský kříž - Wald Dvorský les - Wegeschneide Nad Babím - Žacléř (Insgesamt etwa 15km)
 


Home Riesengebirge
TOPlist